Orthodoxe Gottesdienste
Übersetzer Priorisierung:

Minäon vom 18. Februar

Heiliger Bischof Leo, Papst von Rom ohne

- Zur Vesper -

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 1. ( nach: Allgerühmte Martyrer )
Würdig eines Philosophen * machtest du zum Herrscher * über die Leidenschaften, allseligster Leo, * den Geist und durch die Formen der Tugenden * wie die Reinheit der Sitten * ein Bildnis der Seele du zeichnetest. * So flehen wir dich an * als Hirten und als Lehrer, * der Welt den Frieden zu erbitten.
Vor der Dreistigkeit des Leon * wichest du keineswegs zurück, * Allglückseliger, durch Christi Macht gestärkt, * sondern gebotest Einhalt dem Wankelmut, * o Hierarch, seiner Seele * und seinem wahrlich unsinnigen Denken * und der vollendeten * Gottlosigkeit der Häresie * und falscher Sinnesart im Wandel.
Angeschlossen hast du dich fürwahr, * allglückseligster Priester, * den Hierarchen und den Martyrern. * Denn unüberwindlich in Kämpfen erschienest du, * unzerstörbar, unerschütterlich * als Bollwerk und Schutzwall der Frömmigkeit, * der klar und deutlich * auf das rechtgläubigste du lehrtest * die Geburt des Herrn so unaussprechlich.
( nach: Allgerühmte Martyrer )
Jetzt, Theotokion: Wir erkennen dich als Quelle * des ewigen Lebens, Gebieterin. * So belebe meine Seele, * die ist ausgetrocknet durch Leidenschaften, in deiner Huld * und Ströme des Heiles * zum Fließen allzeit bringe. * Und nun lass sprudeln mir * durch deine Fürbitte die Vergebung * der Verfehlungen und, bitte, rein mich mache.

- Zur Liturgie -



ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Die aufgeführten Texte wurden von: Erpriester Peter Plank, Pater Kilian Kirchhoff, Erzpriester Sergius Taurit und evt. anderen, hier nicht aufgeführten Übersetzern ins Deutsche übertragen.
*Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.