Orthodoxe Gottesdienste
Übersetzer Priorisierung:

Minäon vom 3. März

Märtyrer Evtropios, Kleonikos und Basiliskos ohne

- Zur Vesper -

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 1. ( nach: Allgerühmte Martyrer )
Drei an Zahl, ihr Martyrer, * habt ihr fest widerstanden * den grausamen Richtern, * habt euch unterzogen im Glau-ben * jeder Prüfung mit schärfsten Peinen * und habt so er-langt das Reich dort oben. * So bittet, dass erhalten * unsere Seelen zum Geschenke * den Frieden und das große Erbar-men.
Evtropios lasst uns lobpreisen, * auch Kleonikos, den Starken, * und Basiliskos mit geistlichen Liedern. * Denn sie haben verbrannt im Feuer den Stoff der Gottlosigkeit * mit der Gnade wahrer Frömmigkeit. * Und nun erleuchten sie die Enden mit göttlichen Strahlen * als hellste Gestirne * und lassen alle Art von Irrtum * im Dunkel verschwinden.
Zermalmt habt ihr das Haupt des Feindes * mit euren kraftvollen Füßen, * da man euch abgeschlagen hatte die Häupter, * edle Martyrer, ihr fixen Sterne, * beseelte Opfertiere, * Kleinodien des himmlischen Tempels, * gepriesener Evtropios, * Basiliskos und Kleonikos, * die ihr allen erfleht den Frieden.
( nach: Allgerühmte Martyrer )
Jetzt, Theotokion: Schwer krankt, Allbesungene, * durch schlimmste Leidenschaften * meine Seele; so heile sie, * die du den Heiland und Retter aller * geboren hast, Christus, * der da heilt eine jegliche Schwäche, * der schwer verwundet hat * die Feindseligkeit des Teufels * und dem Tode uns hat entrissen.

- Zur Liturgie -



ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Die aufgeführten Texte wurden von: Pater Kilian Kirchhoff, Erpriester Peter Plank und evt. anderen, hier nicht aufgeführten Übersetzern ins Deutsche übertragen.
*Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.