Orthodoxe Gottesdienste
Übersetzer Priorisierung:

Minäon vom 3. September

Märtyrer Anthimos, Bischof von Nikomedien ohne

- Zur Vesper -

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 1. ( nach: Allgerühmte Martyrer )
Gottsinnender Seliger, * mit der Farbe des eignen Blutes * hast du dein heiliges und gotterfülltes Kleid * gebracht zum Erglänzen; denn fromm bist du * geschritten von Kraft zu Kraft * und von Herrlichkeit zu Herrlichkeit. * Nun aber flehe, * dass geschenkt werde unsern Seelen * der Friede und das große Erbarmen.
Vormals hast du dargebracht * Gott das unblutige Opfer, * als ganz und gar gesetzestreuer Priester, * zuletzt aber als wahrhaftestes Martyrium durch das Blut * dich selbst hingegeben * Christus als Ganzopfer und genehme Opfergabe. * Zu ihm nun flehe, * allehrwürdiger Gotteskünder, * für jene, welche dich besingen.
Heere von Martyrern * hast du, Vater, Christus zugeführt * und sie, Anthimos, durch deine Unterweisungen * und Mahnungen gewarnt und sie belehrt, * dich selber, Gottsinnender, * als klares Beispiel dargeboten. * Mit ihnen flehe, * dass geschenkt werde unsern Seelen * der Friede und das große Erbarmen.
Ton 6.
Ehre: Ein gesetzestreuer Priester * bist du gewesen bis an dein Ende, * seliger Ánthimos. * Denn beim Vollzug der göttlichen und unsagbaren Mysterien * hast du das Blut für Christus Gott vergossen * und ihm als wohlgenehmes Opfer hingegeben. * Da du also freien Zugang zu ihm besitzest, * bitte inständig für jene, * die voll Glauben und Liebe begehen * dein allehrwürdiges Gedächtnis * und die es preisen, * um Errettung von den Versuchungen * von allerlei Gefahren und Bedrängnissen.
( nach: Am dritten Tage )
Jetzt, Theotokion: Bitte, o Menschenliebende, * deinen Sohn, mir zu schenken * meiner vielen Vergehen Verzeihung * und mich zu befreien vom Lose * derer, die stehen zur Linken, * und des Reiches mich zu würdigen.

- Zur Liturgie -

Prokimenon zur Liturgie
Ton 7.
Kostbar vor dem Herrn // ‹ist› der Tod seiner Gottseligen.
Vers: Was soll ich dem Herrn vergelten für alles, was er mir vergolten?
Apostellesung zur Liturgie
Lesung aus dem Brief des heiligen Apostels Paulus an die Habräer
Hebr 13,7-16 ( Stelle lesen: Hebr 13,7-16 )
Alleluïa zur Liturgie
Ton 2.
Deine Priester werden sich kleiden in Gerechtigkeit, und deine Gottseligen werden frohlocken.
Vers: Selig der Mann, der da fürchtet den Herrn, an seinen Geboten wird er Wohlwollen haben gar sehr.
Evangeliumslesung zur Liturgie
Lesung aus dem heiligen Evangelium nach Johannes
Ich bin die Tür; wenn einer durch mich eingeht, so wird er errettet werden und wird eingehen und ausgehen und Weide finden.
Der Dieb kommt nicht, außer um zu stehlen und zu schlachten und zugrunde zu richten. Ich bin gekommen, damit sie Leben haben und es überreich haben. Ich bin der gute Hirte; der gute Hirte setzt seine Seele ein für die Schafe. Der Lohnarbeiter aber, der nicht Hirte ist und dem die Schafe nicht eigen sind, sieht den Wolf kommen und verlässt die Schafe und flieht; und der Wolf raubt sie und zerstreut die Schafe. Der Lohnarbeiter aber flieht, weil er ein Lohnarbeiter ist und sich nicht um die Schafe sorgt. Ich bin der gute Hirte; ich kenne die Meinen und werde von den Meinen erkannt, wie der Vater mich kennt und ich den Vater kenne; und ich setze meine Seele ein für die Schafe. Auch andere Schafe habe ich, die nicht aus diesem Hofe sind; auch jene muss ich führen, und sie werden auf meine Stimme hören, und es wird eine Herde sein, ein Hirte. (Joh 10, 9-16)*


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Die aufgeführten Texte wurden von: Erpriester Peter Plank, Pater Kilian Kirchhoff, Erzpriester Sergius Taurit und evt. anderen, hier nicht aufgeführten Übersetzern ins Deutsche übertragen.
*Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.