Orthodoxe Gottesdienste
Übersetzer Priorisierung:

Minäon vom 2. Dezember

Prophet Habakuk ohne

- Zur Vesper -

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 4. ( nach: Als Edlen unter den Martyrern )
Als der wunderbare Hábakuk * empfing den Strahl des Geistes, * da wurde er ganz und gar von Gott erfüllt. * Wie er nun sah die Ruchlosigkeit der Richter * und das ungerechte Gericht, * da ward er unwillig und wies hin in Gottesliebe * auf die Unbeugsamkeit des Willens Gottes, des Gebieters, * und in glühender Gesinnung * ergriff er zu zornigem Tadel das Wort.
Als der ehrwürdige Hábakuk * stand auf göttlicher Wache, * da vernahm er, o Christus, das Mysterium * deines unsagbaren Kommens zu uns, * und er sagte ganz deutlich vorher, * wie du solltest verkündet werden. * Denn er sah die weisen Apostel voraus * wie Rosse, welche wühlen auf * das Meer der fruchtreichen Heidenvölker.
Im Herrn hast du deine Freude, * jubelst in Gott, deinem Retter, * weil du empfangen hast, gerühmter Gotteskünder, * den Lichtschein des Glanzes, der schimmert von dort, * und bist erleuchtet worden * durch das vergöttlichende Licht im Geiste. * Jene aber, die dein heiliges Gedächtnis im Glauben begehn, * den Versuchungen und Gefahren * durch deine Bitten entreiße.
( nach: Als Edlen unter den Martyrern )
Jetzt, Theotokion: Die du dem unfassbaren Gotte * in deinem Leib hast Raum gegeben, * ihm, der ist Mensch geworden aus Menschenliebe, * der unsern Teig aus dir hat angenommen * und ihn klar hat vergöttlicht, * schau nicht hinweg nunmehr, Allreine, über mich Bedrängten, * sondern erbarme dich schnell und mache mich frei * von jeglicher Feindschaft, * von allem Unheil und Bösen.
Parimien
Lesung aus der Prophetie von Habakuk
Hab 2,1-4 ( Stelle lesen: Hab 2,1-4 )

- Zur Liturgie -



ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Die aufgeführten Texte wurden von: Pater Kilian Kirchhoff, Erpriester Peter Plank, Übersetzungskommission der OBKD und evt. anderen, hier nicht aufgeführten Übersetzern ins Deutsche übertragen.
*Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.