Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42
Orthodoxe Gottesdienste
Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 31. Oktober

Märtyrer Epimachos

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 1. ( nach: Der himmlischen Ordnungen )
Des Himmlischen Schönheit hast du ersehnt, Gepriesener, * den Glanz des Zeitlichen aber für nichts erachtet. * Darum hast du auch einem Engel gleich * im Fleische dein Leben geführt und ertragen * die vielfältigen Peinigungen der Verfolger * auf standhafte Weise, Epímachos.
In den himmlischen Gemächern tanzest du, Gepriesener, * und schwelgst in der Herrlichkeit des Gebieters über alles, * Epímachos, Dreimalseliger. * So bitt' ihn für uns, die wir dich ehren, * dass wir die ewige Wonne und Freude * genießen dürfen mit den Engeln.
Als glänzendster Stern bist du erschienen, Martyrer Epímachos, * der leuchtet denen im Dunkel, und hast jenen, die waren befangen * in der Finsternis vormals der Unwissenheit, * das Licht gebracht durch deinen heiligen Zuspruch, * hast dem Gesetze gemäß gekämpft für Christus * und den Siegeskranz empfangen.
( nach: Der himmlischen Ordnungen )
Jetzt, Theotokion: Die Änderung mir des Lebens, o Jungfrau, schenke. * Meine von Leidenschaften beherrschte Sinnesart lasse der Neigung * zu gotterfüllter Leidenschaftslosigkeit doch weichen * samt ihrer Aneignung, die nicht ist zu erklären. * Und gib mir, dass allzeit überströmt meine Seele * von Bußtrauer voll Freude.
( nach: Der himmlischen Ordnungen )
Jetzt, Stavrotheotokion: Für uns hat es dein Sohn auf sich genommen, zu leiden, * um durch sein Leiden allen zu gewähren * die Leidlosigkeit, Gottesgebärerin. * So bitt ihn allzeit, dass ich von Leiden * der Seele und des Leibes aller Art * befreit werde durch deine Bitten.
Tropar
Ton 4.
Dein Martyrer, o Herr, * hat durch seinen Kampf die Krone der Unvergänglichkeit von dir, unserm Gott, erworben. * In deiner Kraft hat er die Tyrannen vernichtet. * Die kraftlose Frechheit der Dämonen hat er gebrochen. * Auf seine Fürbitten, Christus Gott, rette unsere Seelen.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.