Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31
Orthodoxe Gottesdienste
Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 27. Oktober

Märtyrer Nestor von Thessaloniki

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 8. ( nach: O des unfassbaren Wunders )
Nestor, du seliger Kämpfer, * in die Vollrüstung Christi * hast du dich gekleidet, * hast wahrnehmbar den Kampf mit Lyäos aufgenommen und ihn vernichtet. * Doch mit unsichtbaren Griffen * hast du den unsichtbaren Beliar gefesselt * und ihn getötet; darum hat umwunden * dein Haupt mit dem Kranze des Sieges * der große Gabenspender.
Bestärkt durch gotterfüllten Worte * wahrhaftig, Nestor, du Weiser, * des Martyrers Dimítrios * hast du den prahlerischen Tyrannen kühn getötet. * Im Bekenntnis aber zu Gott, dem Unsterblichen, * der durch sein Sterben hat den Hades vernichtet, * hast du den ungerechten Tod auf dich genommen, Gepriesener, * und darum voll Freude unendliches Leben * zum Erbe erhalten.
Ein gotterfüllter Jüngling, o Weiser, * warst du, durch die Schönheit des Leibes * hervorstechend und im Schmucke * der göttlichen Gnade und mit Kraft ausgestattet. * So hast du vernichtet die Gewalt des Lyäos * in der Stärke des Allherrschers, * hast freudig gekämpft und bist darum beigezählt * den Chören der Kämpfer, mit denen frohlockend * du wollest unser gedenken.
Tropar
Ton 4.
Dein Martyrer Nestor, o Herr, * hat durch seinen Kampf die Krone der Unvergänglichkeit von dir, unserm Gott, erworben. * In deiner Kraft hat er die Tyrannen vernichtet. * Die kraftlose Frechheit der Dämonen hat er gebrochen. * Auf seine Fürbitten, Christus Gott, rette unsere Seelen.
Jetzt, Theotokion: Das von Ewigkeit verborgene, * selbst den Engeln unbekannte Mysterium * wird durch dich, Gottesgebärerin, * denen auf Erden geoffenbart: * Gott, der Fleisch wird in unvermischter Einigung * und das Kreuz freiwillig für uns auf sich nimmt. * So richtet er wieder auf * den Erstgeschaffenen * und rettet uns vom Tode.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.