Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42
Orthodoxe Gottesdienste
Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 14. Oktober

Märtyrer Nazarius, Gervasius, Protasius und Celsus von Mailand

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 4. ( nach: Als Edlen unter den Martyrern )
Die Vorkämpfer des Glaubens, * die den Kampf haben vollendet, * den Kranz des Sieges, sie haben ihn erworben, * der edelmütige Nazárius, * der große Protásius, * mit Célsus, dem Weisen, der gottsinnende Gervásius. * Lasst sie uns besingen als edle Streiter, als Erben * des Reiches dort oben, * als Opfer aus freiem Willen.
Gepriesen sei Nazárius, * Protásius in Ehren gehalten * auch der gotterfüllte Célsus und Gervásius. * Sie haben rühmlich dem Kampf sich unterzogen, * den Irrtum zurückgedrängt * und sind den Chören heilig beigezählt der Engel. * Sie sind vergöttlicht nach heiliger Teilhabe und haben die Kränze * des Sieges erworben * aus der Hand, die Leben spendet.
Der gottsinnende Nazárius * hat mit gotterfüllter Botschaft * die Städte durcheilt und sie erleuchtet. * Und Célsus hat ihn nachgeahmt * und sich den Ruhm erworben * der göttlichen Tugenden, da er mitniedertrat den Ränkeschmied. * Lasst uns alle mit Lob sie ehren als Gestirne, * als Lichtsterne derer im Dunkel * und Ärzte unserer Seelen.
Ton 8. ( von Byzantios )
Ehre: Die geistigen Opfergaben, * Nazárius, Protásius, * Gervásius und Célsus, wir wollen sie rühmen. * Denn allen Wahn der Tyrannen * haben sie samt den Götzen beseitigt. * So schenke der Welt den Frieden, * Christus Gott, auf ihre Bitten * und unsern Seelen das große Erbarmen.
( nach: O Herr )
Jetzt, Theotokion: Ich fürchte die Stunde des Urteils, * da in Sorglosigkeit mein Leben * ich vertan habe ganz und gar * wie kein anderer jemals der Menschen. * Doch so komme jetzt * vor dem Ende, Mutter-Jungfrau, * aus der Knechtschaft des Feindes * meine Seele zu befreien.
( nach: O Herr )
Jetzt, Stavrotheotokion: Des Vaters anfangloser Logos und mein Sohn * und gleichen Thrones mit dem Geiste, * wie hast du deine unbefleckten Hände * ausgestreckt am Holze? * Was bedeutet diese * deine Armut, Überguter? * So rief die Allmakellose, * als sie stand an deinem Kreuze.
Tropar
Ton 4.
Deine Martyrer, o Herr, * haben durch ihren Kampf die Krone der Unvergänglichkeit von dir, unserm Gott, erworben. * In deiner Kraft haben sie die Tyrannen vernichtet. * Die kraftlose Frechheit der Dämonen haben sie gebrochen. * Auf ihre Fürbitten, Christus Gott, rette unsere Seelen.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.