Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42
Orthodoxe Gottesdienste
Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 9. Oktober

Hl. Andronikus und seine Frau Hl. Athanasia von Ägypten

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 6. ( nach: Ganz und gar gesetzt )
Des Lebens Tyrannei * habt ganz und gar ihr abgetan, * habt den Reichtum gehasst und verabscheut die zerrinnende Üppigkeit, * habt das Kreuz auf euch genommen * als gotterfülltes Joch, * seid Christus nachgefolgt * und habt euch wunderbar auf himmlischer Au gelagert. * Darum freut ihr euch gemeinsam * und seid unser eingedenk, die wir im Glauben * euer Gedenken * und in Liebe fromm begehen * euer heiliges und hehres Gedächtnis, ihr Heiligen.
Innig hat dich geliebt, * den Gebieter, aus ganzer Seele * und ist dir nachgefolgt das allbesungene und eheliche Paar, * hat alle Genüsse * und die unlösbare Fessel * gleich einem Spinnennetze zerrissen. * So ist es deines Reiches, Unsterblicher, teilhaftig geworden. * Darum auf ihre Bitten * Verzeihung der Vergehen, * Barmherziger, mir gewähre * und den Leidenschaften mich enthebe, * die ständig bedrängen, o Gebieter, meine Seele.
Beraubt der Kinder, * der beiden liebenswerten, * durch höhere Anordnung und verblieben im Leben ohne Tröstung, * habt ihr aufgenommen * den Spruch von höchstem Edelmut * des Iob und gerufen: * Der Herr hat's gegeben, der Herr hat's wieder genommen! * Und so habt ihr das ersehnte Werk * ohne Umwege vollendet * und seid in den Wüsten * und an den heiligen Stätten in Freude * als Fremde erschienen, ihr hochgeheiligtes Paar.
Tropar
Ton 1.
Als Bewohner der Wüste, als Engel im Leibe und als Wundertäter * habt ihr euch erwiesen, ihr gotttragenden Andrónikos und Athanasía. * Durch Fasten, Wachen und Beten erlangtet ihr die himmlischen Gnadengaben * und so heilet ihr die Kranken und die Seelen derer, die voll Vertrauen zu euch kommen. * Ehre dem, der euch Kraft gegeben. * Ehre dem, der euch bekränzt. * Ehre dem, der durch euch allen Heilung bewirkt.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.