Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 26. Juli

Märtyrerpriester Ermolaos und seiner Gefährten Ermippos und Ermokratis

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 8. ( nach: O des unfassbaren Wunders )
Martyrer und Kämpfer Ermolaos, * es verlangte dich heilig nach einem hochheiligen Leben, * da du Priester warst geworden * Jesu, des Allherrschers. * Aus unheiliger Finsternis * hast du Völker gerettet durch deine erhabenen Worte in Gnade. * Hinübergelangt bist du, Gottseligster, * gewaschen durch das Blut der Kämpfe, * ins Überweltliche.
Martyrer und Kämpfer Ermolaos, * wiewohl aus Furcht vor dem Gesetzlosen einst verborgen, * hast du voll Freude offenbar gemacht * das verborgene Mysterium * der Frömmigkeit und der Erkenntnis * dem siegreichen Kämpfer Panteleïmon. * Und, bekannt geworden, bist du gestorben * voll hohen Mutes um Christi willen, * der wollte leiden aus Güte.
Ermippos, Ermolaos und Ermokratis, * die wunderbar haben den Kampf bestanden * als Martyrer des Herren, * den Ränkeschmied haben getötet * und sind gewaschen mit der Waschung, * die niemals erneuter Schmutz kann trüben, * lasst uns gläubig besingen, heilig rühmen, * ihr Gedächtnis aber feiern * und im Feste hoch ehren.
Tropar
Ton 4.
Deine Martyrer, o Herr, * haben durch ihren Kampf die Krone der Unvergänglichkeit von dir, unserm Gott, erworben. * In deiner Kraft haben sie die Tyrannen vernichtet. * Die kraftlose Frechheit der Dämonen haben sie gebrochen. * Auf ihre Fürbitten, Christus Gott, rette unsere Seelen.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
In den Abflogen können einzelne Textstücke auch von anderer Übersetzern übertragen worden sein.
*Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.