Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 20. Juni

Method, Bischof von Patara

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 4. ( nach: Gegeben hast du als Zeichen )
Zur heilbringenden Methode * führt uns hin dein Gedächtnis, * Hierarch Methodios, * das im Glanz ist gekommen. * So besingen wir dich an diesem Tage * und künden von deinem strahlenden Ringen und Kämpfen, * durch das du den Ränkereichen und Bösen hast niedergeworfen * und den Kranz dir hast geflochten * des Sieges voll Freude.
Mit Worten hast du erleuchtet * das Gesamt der Kirche, * Gotteskünder Methodios, * hast durch der Kämpfe Glanz * das Dunkel der Vielgötterei gelichtet * und bist hinübergeschritten, Künder des Heiligen, zum Licht ohne Abend. * Deine festliche und lichtvolle Feier * wir heute darum begehen * im Glanze der Frömmigkeit.
Gefärbt hast du mit dem Blute * deinen heiligen Mantel, * Gotteskünder Methodios. * Mit ihm bist du, o Seliger, * ins Allerheiligste eingegangen voll Freude * und schaust deutlich den göttlichen Glanz der Dreifalt * tief eingeführt ins Mysterium über Sinn und Verstand * und wunderbar vergöttlicht, * Hierarch, du Allglückseliger.
( nach: Gegeben hast du als Zeichen )
Jetzt, Theotokion: Dich, den allerreinsten * Palast des Königs, * fleh ich an, du Vielbesungene: * Reinige meinen Sinn, * der befleckt ist von allerlei Sünden, * und mache mich zu einer angenehmen Behausung der übergöttlichen Dreiheit, * auf dass ich deine Herrschermacht und dein unermessliches Erbarmen * errettet hoch erhebe, * ich dein Schützling von jeher.
( nach: Gegeben hast du als Zeichen )
Jetzt, Stavrotheotokion: Da als Gekreuzigten erblickte, * die Seite durchstochen * von der Lanze, die Allreine * Christus, den Menschenliebenden, * da rief sie unter Tränen: Was ist dieses, mein Sohn? * Wie vergilt dir das undankbare Volk, was du ihnen * hast Gutes getan, und eilest, mich kinderlos zu machen, Allgeliebtester? * Bestürzt bin ich, o Barmherziger, * ob deiner freiwilligen Kreuzigung.
Tropar
Ton 3.
Die göttliche Methode der Frömmigkeit * hast als Schatz du gesammelt der Kirche, Hierarch und Martyrer Methodios. * Denn du hast geerntet den Reichtum der Weisheit, * hast vermehrt dein Talent im Kampfe. * Bitte Christus Gott, frommer Vater, * dass uns werde zum Geschenke * das große Erbarmen.
Kondak
Ton 4. ( nach: O der du freiwillig erhöht wardst )
Geweihter Myste der Heiligen Dreiheit, / Verkünder der göttlichen Gebote über den Verstand hinaus / und Feste der Orthodoxen bist du gewesen, Methodius; / du hast die irrigen Gedanken überführt / und bist um der Rechtgläubigkeit willen durch dein Blut als Märtyrerbischof erschienen. / Da du nun mit den Engeln vor Christus stehst, // bitte, dass wir errettet werden.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
In den Abflogen können einzelne Textstücke auch von anderer Übersetzern übertragen worden sein.
*Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.