Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 3. Mai

Märtyrer Timotheos und Maura

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 1. ( nach: Allgerühmte Martyrer )
Ihr heiliges Paar Christi, * gotterfüllte Gemeinschaft, * der Martyrer Zierde, * größte Zeugen, die ihr in das göttliche Joch * euch gefügt habt ich Peinen * und nicht habt gefürchtet die Geißeln der Tyrannen, * auch nunmehr bittet, * dass geschenkt werde unsern Seelen * der Friede und das große Erbarmen.
In strahlender Gestalt, o Hehre, * Mavra, du Allseligste, * und durch das Leuchten deiner Anmut * hast du die Blicke des schlimmen Tyrannen verfinstert * und dich Gott offen zugesellt * durch das Ausreißen deiner Haare. * Sodann hast du verbrannt * in dem Sieden der Kessel * das ungerechte Haupt des Belíar.
Mit der Seele Kraft, Timotheos, * und deines ganzen Herzens * hast du Gott verehrt, den hochgerühmten. * Mit Feuer verbrannt und mit Spießen * hast mit den Ohren des Herzens * du vernommen die Lieblichkeit der Stimme Gottes. * Und hängend umgekehrt * bist du gelaufen den Weg zum Himmel * und hast den Siegeskranz empfangen.
Tropar
Ton 1.
Timotheos wollen heute wir ehren, ihr Gläubigen * mit seiner Mitkämpferin und Gefährtin Mavra, der Braut Christi. * Ihre standhafte Kühnheit wollen wir rühmen. * Denn gekreuzigt folgten sie voll Verlangen * den Spuren dessen, der sich opferte * und der da heftete ans Kreuz die Sünden aller.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
In den Abflogen können einzelne Textstücke auch von anderer Übersetzern übertragen worden sein.
*Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.