Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 1. Mai

Prophet Jeremias

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 8. ( nach: O Herr )
O Herr, * du hast im voraus gekannt, ehe er war gebildet, * Ieremias, den Gepriesenen, * und noch bevor er ward geboren aus dem Mutterschoß, * und hast ihn geheiligt als Propheten, * da du voraussahst in Wahrheit * die Freiheit seines Entschlusses. * Auf seine Fürbitten uns errette * als der Gute und Menschenliebende.
O Herr, * wenn auch in den Schlamm wurde geworfen * Ieremias, der Gepriesene * so erlangte er doch lieblichen Wohlgeruch * auf geistig wahrnehmbare Weise * in den Gezelten des Paradieses, * da er in ihnen lagert. * Auf seine Fürbitten uns errette * als der Gute und Menschenliebende.
O Herr, * wenn auch sang Klagelieder * Ieremias, dein Diener, * so ließ er doch nicht die Freude * an dir als Prophet sich trüben. * Denn er stimmte die Seele gleich * mit dir, o Christus, voll Verlangen * und wurde erfüllt mit Erquickung * ganz und gar unaussprechlich.
Tropar
Ton 2.
Da wir feiern das Gedächtnis * des Ieremias, deines Propheten, * so bitten wir durch ihn, o Herr, * rette unsere Seelen.
Ton 1.
Vom Mutterleibe an warst du geheiligt * durch die Vorsehung des Schöpfers * und von den Windeln an erfüllt * mit prophetischer Einsicht. * Du beklagtest des Fall Israels, * weiser Ieremias, in zärtlicher Liebe. * Darum ehren wir dich als Propheten und Kämpfer, * indem wir rufen: * Ehre sei Christus, der dich hat verherrlicht, * Ehre ihm, der dich bekränzt, * Ehre ihm, der uns durch dich gewährt die höheren Güter.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
In den Abflogen können einzelne Textstücke auch von anderer Übersetzern übertragen worden sein.
*Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.