Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31
Orthodoxe Gottesdienste
Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 22. April

Frommer Vater Theodoros Sykeotes, Bischof von Anastasiupolis

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 1. ( nach: Der himmlischen Ordnungen )
Zum heilig Eingeweihten des Logos, o Vater, geworden * und durch Tugenden leuchtend im Glanze des Geistes, * Theodoros, du dreimalseliger, * gewährst du uns der Heilungen Gnadengaben, * die an diesem deinen heiligen Gedächtnis * wir zu dir kommen und dich ehren.
Im Glanze der himmlischen Strahlen * durch Christi Kraft du Heilungen vermittelst * denen, die gläubig dich darum bitten * und fromm begehen dein Gedächtnis, * gottseligster Vater, du Wundertäter, * staunenswerter Theodoros.
Als Arbeiter des Weinbergs hast du dich erwiesen * durch das Befolgen der Gebote Christi, du Gottesträger. * Deswegen hast du empfangen * den Denar des Reiches oben auf mystische Weise. * Ohne Unterlass du für uns bittest, * die wir, Theodoros, dich ehren.
( nach: Der himmlischen Ordnungen )
Jetzt, Theotokion: O gottseligste Jungfrau, gottbegnadetste, * kraftvoller Beistand bist du der Sünder, * bist mächtige und verlässliche Hilfe * der Gequälten und Geplagten, * o Gottesmutter-Jungfrau, aller Gläubigen * Zuflucht, du Allbesungene.
( nach: Der himmlischen Ordnungen )
Jetzt, Stavrotheotokion: Als am Kreuze dich sah hängen, o Christus, * die untadelige Jungfrau, die dich samenlos geboren, * da rief sie unter klagen: * Mein Sohn und Gott, wie unsagbar und göttlich * ist dein Heilswerk, durch das du vom Fluche * befreist, o Logos, die Sterblichen.
Tropar
Ton 4.
Erkannt von klein auf als Geheiligter * und erschienen als mit Gnadengaben Erfüllter, * hast du die Welt durch Wunder erhellt * und die Menge der Dämonen vertrieben. * Deshalb bitte, Hierach Theodoros, für uns den Herrn.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.