Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31
Orthodoxe Gottesdienste
Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 9. April

Märtyrer Evpsychios von Kaisareia

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 8. ( nach: Sie, deine Martyrer, o Herr )
Der allweise Evpsychios, * geschlagen mit dem Schwerte, erfüllte * mit großer Schande den Toren, * der war so anmaßend und prahlerisch, * und ward den himmlischen Scharen * im Triumphe beigezählt. * Auf seine Bitten * schenke allen, Erretter, das große Erbarmen.
Evpsychios, der Gepriesene, * ist geworden zur Säule der Kirche, * zum unerschütterlichen Turm der Frömmigkeit * und zum Überwinder des Feindes. * Allen herbeieilenden Kranken * lässt er quellen wie aus einem Brunnen die Heilungen. * Auf seine Bitten * gib allen, Barmherziger, das große Erbarmen.
Wie eine Lilie hast du ausgeströmt * alle Einsicht durch den Wohlgeruch * deiner Kämpfe, du edler Martyrer, * und hast gemindert, o Weiser, * den Gestank des Irrtums und bist aufgeleuchtet * wie an den Enden die Sonne * und erbittest zum Geschenke * allen die Rettung und das große Erbarmen.
( nach: Sie, deine Martyrer, o Herr )
Jetzt, Theotokion: O reine Gottesgebärerin, * die du hast geboren den rettenden Logos, * deine Diener vor den Angriffen schütze * des kämpferischen Feindes. * Erleuchte unsere Sinne. * Richte aus unsere Schritte * auf die Pfade des Heiles, * auf dass wir dich im Glauben, o Jungfrau, alle preisen.
( nach: Sie, deine Martyrer, o Herr )
Jetzt, Stavrotheotokion: Als dich ans Kreuz genagelt * erblickte, die dich hatte geboren, * du Langmütiger allein, da wehklagte sie * und vergoss Ströme von Tränen. * Ob dieses Übermaßes an Güte * und dieses Mitleids mit dem Menschen * geriet sie völlig außer sich * und besang deine Langmut, du Vielbarmherziger.
Tropar
Ton 4.
Dein Martyrer Evpsychios, o Herr, * hat die Krone der Unvergänglichkeit von dir, unserm Gott erworben. * In deiner Kraft hat er die Tyrannen vernichtet, * die kraftlose Frechheit der Dämonen hat er gebrochen. * Auf seine Fürbitten, Christus Gott, rette unsere Seelen.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.