Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31
Orthodoxe Gottesdienste
Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 5. April

Märtyrer Claudius, Diodoros, Victor, Victorinus, Pappias, Nikiphoros und Serapion

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 4. ( nach: Als Edlen unter den Martyrern )
Man stach euch aus die Augen, * hackte euch ab die Finger, * und hängte euch auf mit geschundenen Seiten. * Die Knochen wurden euch gebrochen * und mit dem Schwerte Glied für Glied * abgeschlagen, und so habt ihr den Kopf des Ränkeschmieds zertreten, * weil ihr nicht verleugnet habt den Retter aller und nicht den Götzen * geopfert ohne Sinn und Verstand, * ihr Großmartyrer hochgepriesen.
Mit Claudius lasst uns verehren * den gepriesenen Nikiphoros, * den hehren Diodoros und Victor, * Victorinus und Pappias, * den Serapion auch, * den siebenzahligen Chor, die allheilige Versammlung, * die vollzählige Kirche, die Truppe, die alle * jene Scharen der Dämonen * zermalmt hat mit dem Schwerte des Mutes.
Zu Nachahmern des heiligen * Leidens Christi sind sie geworden * und durch die göttliche Gnade haben sie vertrieben * die Leidenschaften der Seele und des Leibes, * sie, die Säulen unerschütterlich. * Die Leuchten der Gläubigen, den Betrüger haben sie getötet. * Die windstillen Häfen derer im Sturme, die oben, * ihre Wohnung haben, sie seien würdig * als Martyrer hochgepriesen.
( nach: Als Edlen unter den Martyrern )
Jetzt, Theotokion: Das Zelt ohne Flecken, * die beseelte Wolke, * den heiligen Tempel unseres Gottes, * den unübersteigbaren Wall, * das Gefäß, das ist ganz aus Gold, * die heilige Lade, die hochragende Leiter, * den weiten Raum des Gebieters, die Jungfrau * und Mutter des Herren, * lasst sie uns herrlich selig preisen.
( nach: Als Edlen unter den Martyrern )
Jetzt, Stavrotheotokion: Als dich, das Lamm und den Hirten, * erblickte am Holze * die Zippe, die dich geboren, brach sie in Klagen aus * und sagte als Mutter zu dir: * O Sohn, geliebtester, * wie bist du, Langmütiger, ans Kreuzesholz erhoben? * Wie ließest du deine Hände und deine Füße annageln, o Logos, * von Gesetzlosen und vergießen * dein Blut, o Gebieter?
Tropar
Ton 4.
Deine Martyrer, o Herr, * haben durch ihren Kampf die Krone der Unvergänglichkeit von dir, unserm Gott, erworben. * In deiner Kraft haben sie die Tyrannen vernichtet, * die kraftlose Frechheit der Dämonen haben sie gebrochen. * Auf ihre Fürbitten, Christus Gott, rette unsere Seelen.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.