Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31
Orthodoxe Gottesdienste
Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 14. Januar

Fromme Väter, die beim Sinai und bei Raif abgeschlachtet wurden

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 8. ( nach: Wie sollen wir euch nennen )
Vorzüglich habt ihr gekämpft, ihr Heiligen, * habt dem Angriff der Barbaren tapfer standgehalten * und das Leben mutig dem Schwerte überlassen. * Mit den Martyrerkränzen wurdet ihr umwunden. * Bei den Engeln lagert ihr nun verdientermaßen. * Gar groß ist eure Beharrlichkeit * und größer noch die Gnadengaben. * Bittet, dass errettet werden unsere Seelen.
Als Fromme Christi habt ihr den Kampf bestanden, * habt des vergänglichen Lebens nicht geachtet aus freiem Willen * und das Trachten des Fleisches tapfer bezwungen. * Vollendet aber durch das Schwert in Christus, * bei den Engeln ihr lagert verdientermaßen. * Wir begehen darum mit einer Feier * euer Gedächtnis und flehen: * Bittet, dass errettet werden unsere Seelen.
Einen guten Wandel habt ihr geführt, ihr Heiligen, * habt der Martyrer Kämpfe edel nachgeahmt * und so die Siegespreise vom Himmel erworben dem Gesetze gemäß. * Denn der Schwerter habt ihr nicht geachtet * und gleich jenen euch den Peinen unterzogen, * so dass gemeinsam ihr wurdet umwunden * mit dem Kranze des Kampfes. * Bittet, dass errettet werden unsere Seelen.
( von Studites )
Ehre: Fromme Väter, die ihr habt gesonnen * bei Tag und bei Nacht über dem Gesetze des Herrn, * ihr seid gewürdigt worden, * eingepflanzt zu werden beim Baume des Lebens, * und die Saat eures Kampfes * ließ ersprießen die Kränze. * Da ihr Freimut besitzet * bei Gott, dem Richter über den Kampf, * so erbittet auch uns Versöhnung * und das große Erbarmen.
Stichiren zur Stichovna
Ton 8.
Ehre: Die ihr das engelgleiche Leben * geführt habt in asketischen Mühen, * ihr frommen Väter, * ihr habt den Leib dienstbar gemacht durch Enthaltsamkeit * und ihn unterworfen dem Geiste. * Zu Vollbringern der Gebote des Herrn geworden * habt ihr bewahrt des Bildes ursprüngliche Schönheit * und vollendet die Kämpfe * in Askese voll Mühsal. * Nun aber bittet inständig den Erretter, * die ihr geschmückt seid mit zweifachen Kränzen, * dass wir Errettung finden.
Tropar
Ton 4.
Gott unserer Väter, * der du immer an uns handelst gemäß deiner Nachsicht, * wende nicht von uns dein Erbarmen, * sondern lenke auf ihre Fürbitten * unser Leben in Frieden.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.