Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 42
Orthodoxe Gottesdienste
Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 6. September

Gedenken des Wunders des Erzengels Michael in Chonai (Kolossai)

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 4. ( nach: Als Edlen unter den Martyrern )
Als glänzendster Gehilfe * der dreisonnigen Gottheit * wardst du, Michael, erwiesen, Archistratege. * Mit den Mächten oben * rufst du voll Freude: * Heilig bist du, Vater, heilig bist du, mitanfangloser Logos, * und heilig du, der Heilige Geist, * eine Herrlichkeit und Herrschaft, * eine Natur, eine Gottheit und Macht.
Dein Aussehen ist feurig * und wunderbar deine Schönheit. * Denn in unstofflicher Natur, Erzengel Michael, * durcheilest du die Enden, * um zu erfüllen die Weisungen * des Schöpfers von allem, der du dich erweisest * als mächtig in Kraft, und machst zur Quelle von Heilungen * dein Heiligtum, das Ehre genießt * durch deinen heiligen Namen.
Der du machst zu deinen Boten, * wie geschrieben steht, die Geister, * und zu deinen Dienern des Feuers Flammen, * hast, o Herr, als Ersten erzeigt * inmitten der Ordnungen * deiner Erzengel Michael, den Archistrategen, * der deinen Winken gehorcht, o Logos, und den Hymnus * des Dreimalheilig * anstimmt in Furcht dir zur Ehre.
Ton 6. ( von Byzantios )
Ehre: Freut euch mit uns, all ihr Ordnungen der Engel. * Denn euer Haupt und unser Beschützer, * der große Archistratege, * er hat geheiligt den heutigen Tag, * da er ist unfassbar erschienen * in seinem erhabenen Heiligtum. * Daher wollen wir ihn nach Gebühr besingen * und zu ihm rufen: * Birg uns im Schutze deiner Flügel, * gewaltiger Erzengel Michael.
Jetzt, Theotokion: Freut euch mit uns, all der Jungfrauen Chöre. * Denn unser Beistand, unsere Mittlerin und Schützerin * und große Zuflucht, * sie spricht zu am heutigen Tage * Mut und Trost den Bedrängten * in ihrer Fürsorge gotterfüllt und erhaben. * Daher wollen wir sie nach Gebühr besingen * und zu ihr rufen: * Birg uns in deinem gotterfüllten Beistand, * Gebieterin, reine Gottesgebärerin.
Stichiren zur Stichovna
Ton 1. ( nach: Der himmlischen Ordnungen )
Als Anführer der himmlischen Ordnungen * und starken Beschützer und Wächter * und Befreier der Menschen auf Erden * besingen wir dich voll Vertrauen, o Michael, du Archistratege, * und flehen, dass wir werden errettet * aus aller Qual, die Verderben bereitet.
Er macht die Geister zu seinen Boten, * zu seinen Dienern des Feuers Flammen. (Ps 103,4)
Der Anführer der göttlichen Mächte oben * ruft heute zusammen der Sterblichen Chöre, * um ihre gotterfüllte Versammlung * zu vereinen mit den Engeln zu einem einzigen glänzenden Feste * und um Gott zumal zu singen * den Hymnus des Dreimalheilig.
Preise den Herrn, meine Seele, * Herr, mein Gott, überaus groß bist du. (Ps 103,1)
Unter den Schutz deiner göttlichen Flügel * haben wir, Michael, du gotterfüllter Geist, uns im Glauben geflüchtet. * Bewahre und beschirme * uns im ganzen Leben und, Erzengel, in der Stunde * des Todes steh uns allen bei * als wohlgesinntester Helfer.
Ton 8. ( von Ioannes Monachos )
Jetzt, Theotokion: Als Anführer und Vorkämpfer * und Fürst der Engel befreie, * du Erzheerführer, von aller Bedrängnis und Trübsal, * von Gebrechen und schlimmen Verfehlungen * jene, die dich lauter besingen * und dich mit Bitten bestürmen, Gepriesener. * Als Unstofflicher schaust du den Unstofflichen in Klarheit * und wirst durch das unzugängliche Licht * der Herrlichkeit des Gebieters erleuchtet. * Denn er selbst hat Fleisch angenommen * in seiner Menschenliebe * aus der Jungfrau um unsertwillen, * weil er retten wollte das Menschengeschlecht.
Tropar
Ton 4.
Erzanführer der himmlischen Heere, * wir Unwürdigen flehen dich an: * Durch deine Bitten schütze uns wie durch eine Mauer, * durch den Schutz der Flügel deiner unstofflichen Glorie behüte uns, * die wir uns ausgestreckt niederwerfen und rufen: * Aus Gefahren erlöse uns * als Anführer der Mächte oben.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.