Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31
Orthodoxe Gottesdienste
Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 5. Januar

Vortag der Theophanie

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 6.
Jetzt, Theotokion: Bereite dich, Jordanfluss; * denn siehe, es kommt Christus Gott, * um sich taufen zu lassen von Ioannes, * auf dass er zermalme * die unsichtbaren Häupter der Drachen * durch die Gottheit in deinen Wassern. * Juble, du Wüste am Jordan! * Ihr Berge, hüpft in Freude, * denn es kommt das ewige Leben, * um Adam zurückzurufen. * Rufe, du Stimme eines Rufenden, * du Vorläufer Ioannes: * Bereitet die Wege des Herrn * und macht gerade seine Pfade.
Stichiren zur Stichovna
Ton 6. ( nach: Am dritten Tage )
Die Erde und was ist auf Erden, * so springet und jubelt! * Er, der Strom der Wonne * lässt im Flusse sich taufen, * legt so trocken den Sturzbach der Bosheit * und lässt göttliche Vergebung quellen.
Es sahen dich die Wasser, o Gott, * es sahen dich die Wasser und gerieten in Furcht. (Ps 76,17)
Der Spender des Lichtes, Jesus, * er brauchte die Taufe nicht; * doch im Fleische er stieg in den Jordanstrom * weil er wollte erleuchten * die im Dunkel; ihm lasst uns im Glauben * bereitwillig entgegengehen.
Darum will ich deiner gedenken * vom Jordanfluss und vom Hermon. (Ps 41,7)
Getragen hast du die Knechtsgestalt, * kamest, dich taufen zu lassen, * von dem Knecht in den Strömen des Jordan, * uns von der Knechtschaft, o Christus, * der Sünde vor alters zu lösen, * zu heiligen und zu erleuchten.
Jetzt, Theotokion: Jubeln soll die Wüste am Jordan * und erblühen wie eine Lilie. * Denn in ihr ward vernommen * die Stimme eines Rufenden: * Bereitet den Weg des Herrn! * Denn der mit dem Gewicht hat gewogen die Berge * und die Waldschluchten mit der Waage, * der als Gott alles erfüllt, * lässt sich taufen von einem Knechte. * Es schickt sich an, als Bittsteller aufzutreten, * der da gewährt die reichen Gaben. * Es vernahm Eva: In Schmerzen sollst du Kinder gebären,. * Nun aber vernahm die Jungfrau: * Sei gegrüßt, du Begnadete; der Herr ist mit dir, * der da hat das große Erbarmen.
Tropar
Ton 4.
Einst wandte sich um der Jordanfluss * vor dem Schaffell des Elisäus, * als Elias war hinaufgenommen, * und die Wasser teilten sich nach beiden Seiten. * Da wurde ihm die Nässe zum trockenen Wege * als ein Vorbild wahrhaftig der Taufe. * Durch diese gelangen wir hinüber * durch den fließenden Übergang des Lebens. * Christus ist erschienen im Jordan, um zu heiligen die Wasser.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.