Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31
Orthodoxe Gottesdienste
Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 35. Dezember

Gerechter Joseph, der Bräutigam; König und Prophet David; Jakobus, der Bruder des Herrn, der erste Bischof von Jerusalem

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 1. ( nach: Der himmlischen Ordnungen )
Den Gottesahnen lasst uns alle preisen, * David, den König. * Denn aus ihm ist hervorgegangen als Reis die Jungfrau, * aus ihr aber aufgegangen als Blüte Christus * und hat Adam samt Eva aus dem Verderben * wiederhergestellt als Barmherziger.
Die Weissagung der Propheten sah klar im Alter * Joseph, der Bräutigam, erfüllt offenkundig, * da er unerhörte Ehebund durch das Los ihm war zugefallen * und er empfangen hatte die Botschaften von Engeln, * die da ausriefen: Gott sei die Ehre, * weil er geschenkt hat auf Erden den Frieden.
Den Gottesbruder lasst uns alle preisen * als wahrhaften Hierarchen, * der auch im Martyrium sich edel hat ausgezeichnet. * Auf seine Bitten, o Jesus, in der Höhle * und in der Krippe, unser Gott, gewickelt in Windeln, * rette alle, die dich besingen.
Ton 6.
Ehre: Wir begehen das Gedächtnis * des David und des Jakobus, * des frommen Königs und Propheten * sowie des Apostels und ersten Bischofs. * Denn durch ihre Lehren vom Irrtum befreit * lobpreisen wir Christus, * der aufgegangen ist aus der Jungfrau * und Fleisch ist geworden, * um zu retten unsere Seelen.
Tropar
Ton 2.
Verkündige, o Joseph, * David, dem Gottesahnen, die Wunder. * Die Jungfrau sahest du gebären. * Mit den Magiern hast du angebetet, * den Lobpreis dargebracht mit den Hirten, * hast durch einen Engel Weisung erhalten. * bitte Christus Gott, unsere Seelen zu retten.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.