Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31
Orthodoxe Gottesdienste
Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 24. November

Großmärtyrer Merkurios

Stichiren zur Stichovna
Ton 4. ( nach: Als Edlen unter den Martyrern )
Mit Hilfe des Geistes * hast du, siegreicher Kämpfer, * den Widersacher, o Merkurios, niedergerungen * und als unüberwindlicher Streiter * mit der Waffe des Glaubens * eine Unzahl geistiger Mohren entzweigehauen. * Nach rechter Vollendung aber deines Kampfes * hast du den Siegeskranz erhalten * mit allen Kämpfern, Großmartyrer allglückselig.
Der Gerechte blüht der Palme gleich, * wie eine Zeder im Libanon wächst er auf. (Ps 91,13)
Vom Himmel ward ein Engel * durch das Geheiß des göttlichen Geistes * zu dir entsandt, um zu heilen deine Wunden. * Durch ihn gestärkt, Bewundernswerter, hieltest du stand, * als man mit glühenden Pfriemen * dich tückisch durchbohrte und mit einem sehr schweren Steine, * o Martyrer, gefesselt aufhängte und spannte * und du mit deinem Blute * warst überströmt von allen Seiten.
An den Heiligen auf seiner Erde, * wunderbar hat er vollführt all seinen Willen an ihnen. (Ps 15,3)
Für den irdischen Kaiser, Merkurios, * zogest du zu Felde. * Doch als er befahl, den Dämonen zu opfern, * da unterzogest du dich lieber den Qualen, * du gottsinnender Seliger, * dem Feuerbrand und einem schimpflichen Tode. * So gelangtest du sieggekrönt zu Christus * und bittest nun für die Welt, * den Scharen der Martyrer beigezählt.
Tropar
Ton 4.
Dein Martyrer Merkurios, o Herr, * hat durch seinen Kampf die Krone der Unverweslichkeit von dir, unserm Gott, erworben. * In deiner Kraft hat er die Tyrannen vernichtet. * Die kraftlose Frechheit der Dämonen hat er gebrochen. * Auf seine Fürbitten, Christus Gott, rette unsere Seelen.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.