Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /is/htdocs/wp1120085_1LHOO02KIC/www/GOTTESDIENST/funktionen.php on line 31
Orthodoxe Gottesdienste
Orthodoxe Gottesdienste

Minäon vom 11. November

Hl. Mönch und Bekenner Theodor der Studit

Stichiren zu "Herr ich schrie"
Ton 8. ( nach: O des unfassbaren Wunders )
Vater, zurecht trägst du deinen Namen; * denn Gaben über allem Begreifen * hast du vom Himmel her empfangen * und denen, die es wollten, gerne daran Anteil gegeben. * Das Talent hast du vermehrt, o Seliger, * und so die gepriesene Stimme vernommen, * die dich hineinrief in den Hochzeitssaal, * wo du nun wandelst und erscheinest * am Thron des Allherrschers.
Vater der Väter, Theódoros, * du hast die Menge der Mönche * hineingeführt zu Christus und bist geworden * zum Begründer des Heiles als Nachahmer Christi. * Zum Glanze gereichen dir deine Unterweisungen * und zum Schmucke die Führung der Seelen. * Du erwiesest dich nach Propheten-Art, Allweiser, * als Mund des Herren. Bei ihm nun stehend * wolle unser gedenken!
Die reiche Gnade des Geistes * ward klar, du Eingeweihter ins Heilige, * ausgegossen über deine Lippen * und ließ die Quelle sprudeln der Lehren, Theódoros. * Sie hat dich als Vorkämpfer der Frömmigkeit erwiesen * und als entschlossenen Anwalt der Wahrheit, * als Säule und Stütze des orthodoxen Glaubens * und des mönchischen Lebens, Allweiser, * verlässlichstes Richtmaß.
Stichiren zur Stichovna
Ton 6.
Ehre: O frommer Vater, * über die ganze Erde ist ergangen * der Schall deiner rechten Taten, * für die du in den Himmeln hast gefunden * den Lohn deiner Mühen. * Die Schlachtreihen der Dämonen * hast du ins Verderben gestürzt, * bist beigetreten den Ordnungen der Engel, * deren Leben du nachgeahmt ohne Tadel. * Da du freien Zugang zum Herrn besitzest, * bitte inständig für unsere Seelen.
( nach: Am dritten Tage )
Jetzt, Theotokion: Das Auge meines Herzens * ich auf dich richte, Gebieterin. * Nicht verachte mein bitteres Stöhnen. * Zur Stunde, in der über die Welt * dein Sohn das Gericht wird halten, * sei mir Schutz und Hilfe.
( nach: Am dritten Tage )
Jetzt, Stavrotheotokion: Als dich gekreuzigt erblickte, * die dich, Christus, geboren, * da rief sie: Wie unerhört, mein Sohn, * ist das Mysterium, das ich schaue! * Wie stirbst du am Holze hängend * im Fleische, du Lebenspender.
Tropar
Ton 8.
Wegführer der Rechtgläubigkeit, der Frömmigkeit und Ehrbarkeit Lehrer, * Lichtstern des Erdkreises, der Hohenpriester gottbegeisterte Zierde, weiser Andreas, * durch deine Lehren hast du alle erleuchtet, du Harfe des Geistes. * Bitte Christus Gott, dass errettet werden unsere Seelen.


ENDE, UND GOTT DIE EHRE.


Vorheriger GottesdienstNächster Gottesdienst
Übersetzung: Erzpriester Peter Plank, Würzburg.
Wir freuen uns über Hinweise auf Fehler in den Texten und Abfolgen: verein@orthodoxinfo.de
Kontakt und Impressum: www.orthodoxinfo.de
Copyright: die Texte dürfen nicht zu gewerblichen Zwecken verwendet werden.